Umfrage


keine aktive Umfrage

zeige Umfragen
In 100 Tagen ist Weihnachten
In 100 Tagen ist Weihnachten
Der Sommer ist vorbei und Weihnachten wird schneller da sein, als man denkt.
Weihnachten ist mit Ostern und Pfingsten eines der drei Hauptfeste des Kirchenjahres.
Weihnachten folgt in vielen Familien einem strengen Ritual. Was gegessen werden muss, steht fest.
Wie der Christbaum geschmückt wird ebenso. Schließlich muss auf jeden Fall „Stille Nacht“
gesungen werden – sonst ist es kein richtiges Weihnachten.
Kein Fest begehen wir mit so festen Regeln und Abläufen, Bräuchen,
Schmuck und festlichen Mahlzeiten wie Weihnachten.
Die ersten rennen jetzt schon los, um viele Geschenke zu kaufen und
einige sind der Meinung, man sollte bis kurz davor warten, um Schnäppchen zu haschen.
Was die wenigsten Menschen noch wissen ist, dass Weihnachten eigentlich ein Fest der Freude,
Familie und Liebe ist und nicht der Geschenke, wo einer den anderen übertrumpfen will.
Was wichtig sein sollte, ist das Backen mit den Kindern, dabei Weihnachtsmusik hören und singen.
Kerzenlicht erleuchtet die Räume und strahlt Wärme und Harmonie aus.
Es sind 3 wunderschöne Tage, wo man versuchen sollte, die Familie und Freunde zusammen an
einen Tisch zu bekommen, was man so nicht immer schafft durch Beruf oder weites Auseinanderwohnen.
Kauft einen baum, beschmückt ihn mit Erinnerungsstücken eurer Kinder, egal wie erwachsen sie inzwischen sind.
Vielleicht haben Sie sogar noch Baumschmuck von den Großeltern oder Eltern.
Geschenke werden überbewertet und früher gab es Geschenke, die am 6.12. zum Nikolaus geschenkt wurden.
dies geschah aber aus bestimmter Armut heraus und hielt sich in Grenzen von Speisen.
Heute sehen die Kinder schon gar nicht mehr die Werte eines Geschenkes - nur Hightech muss es sein,
wenn möglich schon im Vorschulalter. Dies ist nicht der Sinn von Weihnachten.
In diesem Sinn - schöne 100 Tage.




Juhu smiling

by AleX | 22.10.2017 - 21:33:57


Dein Kommentar

Sicherheitscode
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

Die hier angebotenen Videos werden vor Veröffentlichung durch den Jugendschutzbeauftragten (siehe Impressum) geprüft.

Selena Gomez - Rare
Movie Preview
Tom Gregory - Fingertips
Movie Preview
Tones and I - Never seen the Rain
Movie Preview
Topic, A7S - Breaking Me
Movie Preview


Kinder und Jugendliche sollen auch im Internet vor Inhalten, die ihnen Schaden zufügen können, geschützt werden. Dies sind nicht nur Gewalt oder Pornografie: Nach der gesetzlichen Vorgabe des Jugendmedienschutz Staatsvertrages (JMStV) sind damit alle Angebote gemeint, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit" zu beeinträchtigen.

Daher werden Inhalte durch unseren Jugendschutzbeauftragten vor Veröffentlichung geprüft. Darüber hinaus unterliegt diese Webseite der Aufsicht der Landesmedienanstalt NRW.

 

Hinweis zu Videoinhalten durch den Anbieter

YouTube LLC mit Sitz in 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden als "YouTube" bezeichnet) bietet einen Dienst an, der Nutzern die Möglichkeit gibt, Videos sowie andere Inhalte zu entdecken, anzuschauen und miteinander zu teilen. Dafür stellt YouTube eine Plattform bereit, auf der Menschen weltweit interagieren, sich selbst informieren und einander inspirieren können. Kostenpflichtige Dienste auf YouTube werden bereit gestellt von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, während die kostenpflichtigen Dienste von der Google Commerce Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google&) erworben werden.