Umfrage


Wer war im Sommer 2019 im Urlaub und wo?

zeige Umfragen

Backstreet Boys: Heute erscheint ihr neues Album
Backstreet Boys: Heute erscheint ihr neues Album
Die Backstreet Boys (BSB) sind eine US-amerikanische Boygroup. Sie wurde am 20. April 1993 in Orlando (Florida) von Lou Pearlman gegründet und ist mit weltweit mehr als 130 Millionen verkauften Tonträgern die erfolgreichste Boygroup weltweit.[1][2] Die Gruppe wurde benannt nach einem Flohmarkt in Orlando, dem „backstreet flea market“.
Im Herbst 1995 starteten die Backstreet Boys ihre Karriere mit der Single We've Got It Going On. In Deutschland erreichte die Single Gold-Status. Ihre zweite Single I'll Never Break Your Heart erreichte in Österreich sogar Platz 1. Auch für diese Single bekamen die Backstreet Boys Gold. Das Debütalbum Backstreet Boys erschien daraufhin im Frühjahr 1996. Es erreichte 6-fach-Platin-Status. Quit Playin' Games with My Heart war ihre erste Nummer-1-Single in Deutschland. Auch diese Auskopplung aus dem Debütalbum erreichte Platin.
Die Planungen zum Neustart der Band begannen im Jahr 2004. Die Backstreet Boys nahmen das Album Never Gone auf, welches am 13. Juni 2005 erschien. Die erste Single daraus, Incomplete, kam am 30. Mai 2005 in die Läden. Die zweite Single, Just Want You to Know, erschien am 12. September 2005. Am 11. Oktober 2005 veröffentlichte Jive Records den Titel Crawling Back to You als Downloadsingle unter dem Motto „Music for Hurricane Relief“ zugunsten der Wirbelsturmopfer in den Staaten. Vom 5. Oktober bis zum 5. November 2005 tourten die Backstreet Boys durch ganz Deutschland. Wegen der großen Nachfrage wurde in der Arena Nürnberg ebenso wie in der Kölnarena eine Zusatzshow geboten. Nach der Veröffentlichung der dritten Europasingle I Still am 25. November 2005, die u. a. in Deutschland sehr erfolgreich war, entstanden erneut Trennungsgerüchte, die durch die Veröffentlichung des ersten Soloalbums Welcome Home von Brian Littrell 2006 noch weiter angeheizt wurden. Am 23. Juni 2006 verließ Kevin Richardson nach 13 Jahren die Gruppe.
Im Rahmen der American Music Awards 2010 präsentierten sich die Backstreet Boys und New Kids On The Block als NKOTBSB erstmals mit einer choreografierten Show, in der ein Teil ihrer jeweiligen Hits miteinander verwoben worden war. Anlässlich der traditionellen Silvesterfeier folgte ein zweiter Auftritt vor etwa einer Million Menschen am New Yorker Times Square. Mit Don't turn out the lights veröffentlichten NKOTBSB im Dezember 2010 ihre erste gemeinsame Single. Unter dem Titel One night – One stage – Once in a lifetime waren die beiden Gruppen seit Juni 2011 gemeinsam auf Tournee, dabei gastierten sie unter anderem im historischen Fenway Park in Boston. Am 28. April 2012 wurde während eines NKOTBSB-Konzerts in London (das in über 400 Kinos übertragen wurde) bekanntgegeben, dass Kevin Richardson in die Band zurückkehrt und ein neues Album in Planung sei.
Anfang März 2017 startete ihre im Jahr zuvor angekündigte permanente Las-Vegas-Show. Die Show umfasst insgesamt 80 Auftritte bis Ende April 2019. Zur selben Jahr begannen auch die Arbeiten an ihrem neunten Studioalbum.
Am 17. Mai 2018 veröffentlichten sie die erste Single Don’t Go Breaking My Heart aus ihrem kommenden Album. Die zweite Single Chances erschien am 9. November 2018. Am selben Tag wurde bekannt, dass das neue Album DNA heißt und am 25. Januar 2019 erscheinen wird. Außerdem wurden noch die Songs No Place und Breathe als Singles ausgekoppelt.
Darauf haben die Fans der „Backstreet Boys“ jahrelang gewartet und jetzt ist es endlich soweit: Das neue Album der beliebten Boyband erscheint heute (25.01.) und trägt den Titel „DNA“, gibt „Sony Music“ bekannt. Darauf haben Nick Carter, Kevin Richardson, Brian Littrell, Alexander James McLean und Howie Dorough die Elemente ihrer 25-jährige Ära erkundet, wie die Sänger selbst zuvor via „Facebook“ bekanntgaben. Als erste Vorboten darauf gab es bereits unter anderem die Singles „Don’t Go Breaking My Heart“ und „Changes“.

Hier die Tracklist zu „DNA":

1. Don't Go Breaking My Heart
2. Nobody Else
3. Breathe
4. New Love
5. Passionate
6 . Is It Just Me
7. Chances
8. No Place
9. Chateau
10. The Way It Was
11. Just Like You Like It
12. OK





Dein Kommentar

Sicherheitscode
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

Die hier angebotenen Videos werden vor Veröffentlichung durch den Jugendschutzbeauftragten (siehe Impressum) geprüft.

HUGEL feat. Amber van Day - WTF
Movie Preview
Ariana Grande - 7 rings
Movie Preview
Ariana Grande - thank u, next
Movie Preview
Mark Forster - Chip in ft. Maro, Maurice Kirya
Movie Preview


Kinder und Jugendliche sollen auch im Internet vor Inhalten, die ihnen Schaden zufügen können, geschützt werden. Dies sind nicht nur Gewalt oder Pornografie: Nach der gesetzlichen Vorgabe des Jugendmedienschutz Staatsvertrages (JMStV) sind damit alle Angebote gemeint, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit" zu beeinträchtigen.

Daher werden Inhalte durch unseren Jugendschutzbeauftragten vor Veröffentlichung geprüft. Darüber hinaus unterliegt diese Webseite der Aufsicht der Landesmedienanstalt NRW.

 

Hinweis zu Videoinhalten durch den Anbieter

YouTube LLC mit Sitz in 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden als "YouTube" bezeichnet) bietet einen Dienst an, der Nutzern die Möglichkeit gibt, Videos sowie andere Inhalte zu entdecken, anzuschauen und miteinander zu teilen. Dafür stellt YouTube eine Plattform bereit, auf der Menschen weltweit interagieren, sich selbst informieren und einander inspirieren können. Kostenpflichtige Dienste auf YouTube werden bereit gestellt von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, während die kostenpflichtigen Dienste von der Google Commerce Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google&) erworben werden.