Umfrage


keine aktive Umfrage

zeige Umfragen

Statistiken

  • 14 Besucher (Heute)
  • 929 Besucher (Gestern)
  • 8820 Besucher (Monat)
  • 202529 Besucher insgesamt
  • 0Benutzer online
  • 4Gäste online
  • Zeige Statistik
Offizielle Deutsche Charts: 'Last Christmas' erzielt neuen Rekord
Offizielle Deutsche Charts: 'Last Christmas' erzielt neuen Rekord
Wham! war eine 1981 gegründete britische Popgruppe, die aus George Michael und Andrew Ridgeley bestand. Zwischen Herbst 1982 und Sommer 1986 landete das Duo zehn Top-10-Hits in Großbritannien, von denen fünf Platz eins erreichten; insgesamt verkauften Wham! über 25 Millionen Tonträger. Zu den bekanntesten und kommerziell erfolgreichsten Titeln gehören Wake Me Up Before You Go-Go und Last Christmas, das seit seiner Veröffentlichung alljährlich zur Vorweihnachtszeit eine starke Radiopräsenz hat und sich auch immer wieder in den internationalen Charts platzieren kann.
Schon während des Bestehens von Wham! veröffentlichte Michael, der damals die meisten Wham!-Titel im Alleingang schrieb und produzierte, Solosingles und legte damit den Grundstein für seine spätere Solokarriere. Allerdings war die Trennlinie zwischen Michaels Soloprojekten und den Gruppenwerken von Wham! unscharf. Seine erste Solosingle Careless Whisper, an deren Komposition auch Ridgeley beteiligt war, erschien in den USA als Single von Wham! featuring George Michael und wurde später auf dem Wham!-Album Make It Big veröffentlicht. Die zweite Single A Different Corner erschien auf dem Album The Final, das in den Vereinigten Staaten unter dem Titel Music from the Edge of Heaven veröffentlicht wurde. Beide Singles erreichten auf Anhieb Platz eins in Großbritannien und später auch in den USA.
Im Februar 1986 gaben Michael und Ridgeley offiziell die Auflösung von Wham! bekannt, da Michael musikalisch fortan andere Wege gehen wollte. Daraufhin gaben sie am 28. Juni 1986 vor 72.000 Fans im Wembley-Stadion ihr letztes, The Final betiteltes Konzert. In der über zweieinhalbstündigen Abschiedsshow traten auch Elton John und Simon Le Bon von Duran Duran auf. Das Konzert gilt als eines der in Großbritannien am schnellsten ausverkauften der Musikgeschichte: Die Karten dafür waren innerhalb von drei Minuten vergriffen. Michael und Ridgeley blieben einander auch nach dem Ende der Band freundschaftlich verbunden.
An diesem Rekord werden andere Songs noch eine Weile zu knappern haben: „Last Christmas“ von „Wham!“ schafft in dieser Woche auf Platz 32 seinen Wiedereinstieg in die Offiziellen Deutschen Single-Charts und dies bereits zum 130. Mal. Wie „GfK Entertainment“ bekanntgibt, ist dieses Stück damit das am häufigsten platzierte Lied der Chartgeschichte. Bislang hatten Paul & Fritz Kalkbrenner mit „Sky And Sand“ mit 129 Wochen gleichaufgelegen, doch jetzt sind „Wham!“ an ihnen vorbeigezogen.
Übrigens: Mariah Careys Weihnachtshit „All I Want For Christmas Is You“ ist in dieser Woche ebenfalls wieder in die Deutschen Charts eingestiegen und zwar auf Platz 25.





Dein Kommentar

Sicherheitscode
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

Die hier angebotenen Videos werden vor Veröffentlichung durch den Jugendschutzbeauftragten (siehe Impressum) geprüft.

Ariana Grande - thank u, next
Movie Preview
Mark Forster - Chip in ft. Maro, Maurice Kirya
Movie Preview
Anne-Marie - Perfect To Me
Movie Preview
Dinah Jane - "Bottled Up" ft. Ty Dolla $...
Movie Preview


Kinder und Jugendliche sollen auch im Internet vor Inhalten, die ihnen Schaden zufügen können, geschützt werden. Dies sind nicht nur Gewalt oder Pornografie: Nach der gesetzlichen Vorgabe des Jugendmedienschutz Staatsvertrages (JMStV) sind damit alle Angebote gemeint, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit" zu beeinträchtigen.

Daher werden Inhalte durch unseren Jugendschutzbeauftragten vor Veröffentlichung geprüft. Darüber hinaus unterliegt diese Webseite der Aufsicht der Landesmedienanstalt NRW.

 

Hinweis zu Videoinhalten durch den Anbieter

YouTube LLC mit Sitz in 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden als "YouTube" bezeichnet) bietet einen Dienst an, der Nutzern die Möglichkeit gibt, Videos sowie andere Inhalte zu entdecken, anzuschauen und miteinander zu teilen. Dafür stellt YouTube eine Plattform bereit, auf der Menschen weltweit interagieren, sich selbst informieren und einander inspirieren können. Kostenpflichtige Dienste auf YouTube werden bereit gestellt von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, während die kostenpflichtigen Dienste von der Google Commerce Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google&) erworben werden.