Umfrage


keine aktive Umfrage

zeige Umfragen

Statistiken

  • 65 Besucher (Heute)
  • 929 Besucher (Gestern)
  • 8871 Besucher (Monat)
  • 202580 Besucher insgesamt
  • 0Benutzer online
  • 2Gäste online
  • Zeige Statistik
Nena wollte als Teenager nichts verpassen
Nena wollte als Teenager nichts verpassen
Nena (* 24. März 1960 als Gabriele Susanne Kerner in Hagen) ist eine deutsche Popsängerin. Mit dem Hit 99 Luftballons ihrer Band Nena wurde sie 1983 im Zuge der Neuen Deutschen Welle bekannt. Mit weltweit 25 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschen Musikgeschichte.
Im November 1977 traf Nena in der Hagener Diskothek Madison den Gitarristen Rainer Kitzmann, der ihr anbot, als Sängerin in seiner Band The Stripes einzusteigen.
Zwei Jahre nach dem Bandende startete Nena im Herbst 1989 ihre Solokarriere mit Titeln wie Wunder gescheh’n und Du bist überall, die sie nach der Geburt ihres Sohnes geschrieben hatte, der im Alter von elf Monaten gestorben war. In den 1990er Jahren brachte Nena verschiedene Kinderliederalben heraus.
2003 veröffentlichte Nena im Duett mit Kim Wilde das Lied Anyplace, Anywhere, Anytime, ein Remake ihres früheren Hits Irgendwie, irgendwo, irgendwann. Der Titel war in Deutschland wochenlang auf Platz drei der Charts und erreichte in den Niederlanden sowie in Österreich Platz eins.
Am 12. November 2010 hatte Nena vor über 80.000 Zuschauern im ausverkauften Dortmunder Westfalenstadion einen Kurzauftritt, bei dem sie ihren Klassiker Leuchtturm zusammen mit den Fans von Borussia Dortmund sang. Zu diesem Auftritt kam es, nachdem die Dortmunder Fans in den Wochen davor häufig den Refrain als Fansong auf der Südtribüne angestimmt hatten. Ergänzend zu dieser Aktion trat Nena auch beim BVB-Meisterempfang am 15. Mai 2011 vor über 400.000 Dortmunder Fußballfans vor der Westfalenhalle auf.
Nena feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Das hat sie mit ihrer "Nichts versäumt"-Tour gefeiert. Das Gefühl etwas in ihrer Karriere versäumt oder ausgelassen zu haben, hat die Sängerin nicht. Das war aber nicht immer so, wie sie im Gespräch mit Jochen Breyer im ZDF "morgenmagazin" erzählte: "Also ich habe nie Gefühl, irgendetwas versäumt zu haben, außer in meiner Teenager-Zeit. Da musste ich einfach jeden Abend raus, weil ich dachte sonst verpasse ich etwas. Das habe ich so krass ausgelebt, dass ich irgendwann gesagt habe, das ist zu anstrengend, ich schlage einen anderen Weg ein."
Nena geht im kommenden Jahr übrigens auf große Open Air Tour. Hier die Konzerttermine:
11. Juli Bonn Kunst!rasen
13. Juli München Tollwood Festival München
19. Juli Saarbrücken Vorplatz der Congresshalle
03. August Hövelhof Open Air
17. August St. Gallenkirch Alpen Open Air Montafon





Dein Kommentar

Sicherheitscode
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

Die hier angebotenen Videos werden vor Veröffentlichung durch den Jugendschutzbeauftragten (siehe Impressum) geprüft.

Ariana Grande - thank u, next
Movie Preview
Mark Forster - Chip in ft. Maro, Maurice Kirya
Movie Preview
Anne-Marie - Perfect To Me
Movie Preview
Dinah Jane - "Bottled Up" ft. Ty Dolla $...
Movie Preview


Kinder und Jugendliche sollen auch im Internet vor Inhalten, die ihnen Schaden zufügen können, geschützt werden. Dies sind nicht nur Gewalt oder Pornografie: Nach der gesetzlichen Vorgabe des Jugendmedienschutz Staatsvertrages (JMStV) sind damit alle Angebote gemeint, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit" zu beeinträchtigen.

Daher werden Inhalte durch unseren Jugendschutzbeauftragten vor Veröffentlichung geprüft. Darüber hinaus unterliegt diese Webseite der Aufsicht der Landesmedienanstalt NRW.

 

Hinweis zu Videoinhalten durch den Anbieter

YouTube LLC mit Sitz in 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden als "YouTube" bezeichnet) bietet einen Dienst an, der Nutzern die Möglichkeit gibt, Videos sowie andere Inhalte zu entdecken, anzuschauen und miteinander zu teilen. Dafür stellt YouTube eine Plattform bereit, auf der Menschen weltweit interagieren, sich selbst informieren und einander inspirieren können. Kostenpflichtige Dienste auf YouTube werden bereit gestellt von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, während die kostenpflichtigen Dienste von der Google Commerce Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google&) erworben werden.