Umfrage


keine aktive Umfrage

zeige Umfragen

Statistiken

  • 30 Besucher (Heute)
  • 929 Besucher (Gestern)
  • 8836 Besucher (Monat)
  • 202545 Besucher insgesamt
  • 0Benutzer online
  • 4Gäste online
  • Zeige Statistik
Peter Kraus: große Jubiläumstour zum Geburtstag
Peter Kraus: große Jubiläumstour zum Geburtstag
Peter Kraus (* 18. März 1939 als Peter Siegfried Krausenecker in München) ist ein österreichischer Schauspieler und Sänger.
Kraus wurde – wie Ted Herold – vom Musikproduzenten Gerhard Mendelson für Polydor Records in Wien produziert. Mendelson hatte Peter Kraus nach dessen erstem öffentlichen Konzertauftritt im Oktober 1956 in München entdeckt. Noch im selben Jahr entstand Kraus’ erste Single, eine deutschsprachige Version von Little Richards Tutti Frutti. Kraus entwickelte sich bald zu einem der populärsten deutschsprachigen Rock’n’Roll-Sänger und Teenageridole; das schlaksige und lässige Auftreten des jungen Mannes kam bei den Heranwachsenden gut an. In den ersten vier Jahren nach seinem Debüt brachte Kraus 36 Titel heraus und verkaufte damals bereits über 12 Millionen Schallplatten. Im Juni 1957 wurde mit Susi Rock die erste Hitparadennotiz (Rang 8) produziert.
Schon bevor die Rock’n’Roll-Welle verebbte, war Peter Kraus als Schauspieler in Filmen und im Fernsehen tätig, zum Beispiel in Die Freundin meines Mannes (1957) und Der Pauker (1958), beide unter der Regie von Axel von Ambesser, oder in Die Frühreifen unter der Regie von Josef von Báky. Er ging zudem mit seinen Liedern auf Tournee, die ihn auch nach Frankreich, England, Italien, die Niederlande, Schweden und Amerika führte.
Kraus trat auch in einigen Fernsehmusicals auf, so in Die Pickwickier, Bel Ami, Ein Walzertraum, Wenn der Vater mit dem Sohn, Lösegeld für Mylady und No, no, Nannette. Mit Cornelia Froboess stand er 1986 nach 26 Jahren in dem Thriller Der Sommer des Samurai von Hans-Christoph Blumenberg wieder gemeinsam vor der Kamera.
Im Frühsommer 1999 kam er mit einer neuen CD (Ich mach weiter) auf den Markt und im Herbst des gleichen Jahres ging er damit auf Deutschlandtournee. Insgesamt verkaufte Peter Kraus mehr als 17 Millionen Tonträger. Im Jahr 1990 veröffentlichte er unter dem anspielungsreichen Titel Wop-baba-lu-ba – mein ver-rocktes Leben seine Memoiren. Als Maler wurde er durch Bilder, die an die Werke von Roy Lichtenstein erinnern, durch verschiedene Ausstellungen in Zürich und St. Moritz bekannt.
80 Jahre alt – so alt wird Peter Kraus nächstes Frühjahr (18.03.) und das muss ordentlich gefeiert werden. Und wie macht ein Rockstar das? Natürlich mit einer großen Jubiläumstour! Dementsprechend reist der Musiker im Winter 2019 in Deutschland und Österreich umher und gibt insgesamt 20 Konzerte. Seinen Fokus legt er dabei, wie „Promoters Group Munich“ berichtet, auf die Musik der Fünfziger und Sechziger. Kraus selbst lässt dazu verlauten: „„Das waren tolle Nummern, tolle Texte, die es damals gab. Das Thema reizt mich jetzt einfach, weil ich das noch nie gemacht habe und ich denke, es ist ein guter Moment dafür, einmal nostalgisch zu werden, sich vor dieser Zeit und seinen Musikern zu verbeugen, so minimalistisch wie möglich, damit beim Zuhörer diese Zeit, um die es geht, spürbar wird.“
Der allgemeine Kartenvorverkauf startet am Freitag (07.09.) ab 09 Uhr. Hier die Termine für 2019:

25.10.2019 Baden-Baden, Festspielhaus
27.10.2019 Ravensburg, Oberschwabenhalle
28.10.2019 Stuttgart, Liederhalle
30.10.2019 Leipzig, Gewandhaus zu Leipzig
31.10.2019 Dresden, Konzertsaal im Kulturpalast
02.11.2019 Essen, Grugahalle
03.11.2019 Mannheim, Rosengarten Mozartsaal
05.11.2019 Suhl, Congress Centrum Suhl
06.11.2019 Gera, Kultur- und Kongresszentrum
07.11.2019 Chemnitz, Stadthalle / Großer Saal
14.11.2019 Wien (At), Wiener Stadthalle / Halle F
15.11.2019 Wien (At), Wiener Stadthalle / Halle F
16.11.2019 München, Philharmonie im Gasteig
21.11.2019 Wetzlar, Rittal Arena
22.11.2019 Nürnberg, Meistersingerhalle
23.11.2019 Frankfurt am Main, Alte Oper
26.11.2019 Münster, Messe+Congress Centrum Halle Münsterland
28.11.2019 Kiel, Sparkassen-Arena-Kiel
30.11.2019 Hannover, Kuppelsaal im HCC
01.12.2019 Berlin, Tempodrom





Dein Kommentar

Sicherheitscode
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

Die hier angebotenen Videos werden vor Veröffentlichung durch den Jugendschutzbeauftragten (siehe Impressum) geprüft.

Ariana Grande - thank u, next
Movie Preview
Mark Forster - Chip in ft. Maro, Maurice Kirya
Movie Preview
Anne-Marie - Perfect To Me
Movie Preview
Dinah Jane - "Bottled Up" ft. Ty Dolla $...
Movie Preview


Kinder und Jugendliche sollen auch im Internet vor Inhalten, die ihnen Schaden zufügen können, geschützt werden. Dies sind nicht nur Gewalt oder Pornografie: Nach der gesetzlichen Vorgabe des Jugendmedienschutz Staatsvertrages (JMStV) sind damit alle Angebote gemeint, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit" zu beeinträchtigen.

Daher werden Inhalte durch unseren Jugendschutzbeauftragten vor Veröffentlichung geprüft. Darüber hinaus unterliegt diese Webseite der Aufsicht der Landesmedienanstalt NRW.

 

Hinweis zu Videoinhalten durch den Anbieter

YouTube LLC mit Sitz in 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden als "YouTube" bezeichnet) bietet einen Dienst an, der Nutzern die Möglichkeit gibt, Videos sowie andere Inhalte zu entdecken, anzuschauen und miteinander zu teilen. Dafür stellt YouTube eine Plattform bereit, auf der Menschen weltweit interagieren, sich selbst informieren und einander inspirieren können. Kostenpflichtige Dienste auf YouTube werden bereit gestellt von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, während die kostenpflichtigen Dienste von der Google Commerce Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google&) erworben werden.